Unterrichtsbeispiele

Medienkompetenz: Analysieren und Reflektieren

Digitale Medien dienen häufig nicht nur der reinen Information des Nutzers. Um an der digitalen Welt teilhaben zu können und diese mitzugestalten ist das ANALYSIEREN & REFLEKTIEREN unerlässlich. In diesem Kompetenzbereich geht es um eine kritische Auseinandersetzung mit digitalen Medien, ihrer Wirkung und dem eigenen Medienverhalten.

Die Schülerinnen und Schüler schauen sich den Clip „Think before you post!“ an und notieren alle Beobachtungen und Eindrücke zum Thema „Wie gehe ich mit meinen Daten im Internet, in Messengern um“. Sie untersuchen die heutigen Medien und vergleichen sie mit den früheren Kommunikationsmitteln.
Medienkompetenzen: